Survival Schulprojekt

Survivaltag – Schulausflug   

Wir kommen auch zu Ihnen, wo immer sie auchimg_3855
einen oder mehrere Tage mit uns verbringen wollen
_________________________________________________________________
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit in unser Survivalprogramm einmal hinein zuschnuppern. Einen ganzen Tag begleiten wir die Schüler mit einem kleinen Auszug aus unserem Programm.

Sie sind vielleicht auf einer Schulsportwoche unterwegs, möchten aber einen geführten Tag in der Natur einbinden. Dann ist das genau das richtige Programm für Sie. Wir kommen gerne zu ihrem Aufenthaltsort. Wir sind flexibel und können uns Individuell auf die gegebene Umgebung einstellen.

So könnte ein Survivaltag von uns aussehenschulprojekt-abenteuer-wildnis-survival-fuer-schulen-2

 Start nach dem Frühstück.

Eine Begrüßungsrunde mit der sprechenden Feder startet das gemeinsame Naturerlebnis. Wir starten mit einem sehr wichtigen Survival Grundbedürfnis – Der Wärme.

Die Kids lernen unter professioneller Anleitung ein Feuer zu entfachen mit nur einem Streichholz und mit nur Material aus der Natur. Darauf wird großer Wert auf die Sicherheit gelegt, der richtige Platz für ein Feuer erklärt und auf die Gefahren aufmerksam gemacht.

In kleinen Gruppen wird alles gesammelt und der Feuerplatz vorbereitet. Der richtige Aufbau des Materials ist von sehr großer Bedeutung. Wenn alles fertig ist bekommen jede Gruppe 1 Streichholz und kann die im Vorfeld ausführlich erklärte Entzündung, jetzt selbst ausprobieren. Feuer ist lebendig, bringt Gemeinschaften zusammen und schenkt uns Licht.schulprojekt-abenteuer-wildnis-survival-fuer-schulen-3

Vor dem Mittagessen wird ein Pirschspiel eingebaut. z.B.: Hirschohr – Dieses Spiel erhöht die Wahrnehmung und fordert von den Mitspielern absolute Ruhe.

Am Nachmittag starten wir mit dem Schutzhüttenbau. Eine Wasser und Winddichte Behausung wird vorgestellt, die nur mit den Händen gebaut werden kann. Diese Hütte hält einen Menschen, bei richtiger Ausführung bei Temperaturen bis Minus 20° und darunter, warm. Hüttenbau ist für Kinder eine richtige Gaudi, die können da Stundenlang daran herum basteln. Viele Dinge aus dem Wald werden aufgesammelt und verbaut. Wir machen auch einen Test ob die Unterkunft auch wirklich Wetterfest ist. Mit dem Wassertest natürlich.

Am Abend wird dann noch ein Feuer ohne Streichhölzer entzündet.

Immer wieder werden kleine Aufgaben an die Kinder gestellt, damit sie immer schulprojekt-abenteuer-wildnis-survival-fuer-schulen-4wieder aufs Neue gefordert werden. Natürlich können wir auch Ihre Wünsche miteinbauen. Gemeinsam ein Projekt erstellen und Neue Herausforderungen annehmen.

Unser Ziel ist es die Kinder in eine tiefe Naturverbindung zu bringen. Durch die Survivalfertigkeiten und dem Zugang zu den Materialien von Draussen, führt das zu einem tiefen Verständnis zur Mensch – Natur Beziehung.

Zusammenhänge werden verstanden, Talente und Gabe jeden einzelnen werden erkannt, sichtbar gemacht, kommen an die Oberfläche und werden sofort gefördert.

Durch unsere Methode Menschen zu begleiten, wird unsichtbar Wissen transportiert und darauf abgezielt, dass sie Selbst die Erfahrung bzw. Enddeckung gemacht haben. So hebt es das Selbswertgefühl und die Inspiration für mehr ist weit aus mehr gegeben.

Wir nennen es das Naturmentoring. Eine Kunst des Lehrens bzw. .Lernens. So haben Natives früher auch ihre Kinder begleitet und ihnen das Wissen für das Leben direkt vermittelt.

 

 

 

Komplettpreis für 1Tag inkl. Verpflegung und Materialkosten je Schüler u. Tag € 40,00

Komplettpreis für 2Tage Schnuppern inkl. Übernachtung u. Verpfl. u. Materialk. je Schüler u. Tag € 70,00

zusätzlich Platzmiete je Gruppe/Tag € 110,00
Preise gelten ab 1.1.2017
Kontakt: office@wildnis.at